Hotel Waldmühle • Lubenbachstraße 2 • 98544 Zella-Mehlis   info@hotel-waldmuehle.de   +49 3682 89 89 0   acebook


























Ausflugsziele rund um Zella-Mehlis

Der Wanderer und Naturfreund findet rund um den mit 168 km längsten Höhenwanderweg Deutschlands, den Rennsteig seine Freude. Bekannte Ausflugsziele wie die Schmücke, der 978 m hohe Schneekopf mit seiner fantastischen Panorama-Aussicht und der mit 982 m höchste Berg des Thüringer Waldes, der Große Beerberg mit dem nahegelegenen Aussichtspunkt Plänckners Aussicht in 970 m Höhe sind auf Schusters Rappen gut zu erreichen.

Der staatlich anerkannte Erholungsort Zella-Mehlis, in einem weiten Talkessel am Südhang des Thüringer Waldes und in unmittelbarer Rennsteignähe gelegen, kann sich besonderer landschaftlicher Schönheit rühmen. Die über 1.000 Jahre alte Kleinstadt hat geschichtlich viel Interessantes und Sehenswertes zu bieten.

Ausführliche Informationen zu weiteren sehenswerten Thüringer Städten haben wir Ihnen hier aufgeführt:

Suhl

Suhl

Waffenmuseum Suhl

Dauerausstellung zum Thema "Technische Entwicklung der Handfeuerwaffen", Schauwerkstätten, rekonstruiertes Fachwerkhaus mit Arbeits- und Lebensverhältnissen der Gewehrschäfter um 1920. Führungen, Einführungen, museumspädagogische Veranstaltungen, Sonderausstellungen.


Fahrzeugmuseum Suhl

Die Stadt Suhl hat eine hundertjährige Tradition im Fahrzeugbau. Auf 650 m² Ausstellungsfläche werden ca. 120 Ausstellungsstücke aus allen Bereichen des Fahrzeugbaus gezeigt. Einen besonderen Raum nimmt dabei der überaus erfolgreiche Suhler Motorsport ein. Sie finden im Museum die Motorräder der Europa- und Weltmeister sowie den legendären Greifzu-Rennwagen.

Tierpark Suhl

Auf einer Fläche von 12 ha in einem idyllischen Wiesental sind hier ca. 500 Tiere in 100 Arten zu Hause. Der Tierpark hat sich auf Haltung und Zucht vom Aussterben bedrohter einheimischer und europäischer Haus- und Wildtiere spezialisiert. Ausnahme bildet das Vivarium, das eine kleine Sammlung von Exoten beherbergt. Zu jeder Zeit gibt es Interessantes zu entdecken.


Ottilienbad

Im Ottilienbad locken Sport, Spaß und Entspannung. Neben Sauna und Fitnesstudio hat man auch die Möglichkeit bei einer guten Massage zu relaxen. Großes Freizeitbecken mit 50m-Bahnen, Wasserrutsche, Strömungskanal, Kinderbadelandschaft, Whirlpool, Massageliegen, Saunalandschaft, Cafeteria u. Bistro, Fitness-Gerätebereich.<


Besuchen Sie während Ihres Urlaubes die bekannte Waffenstadt Suhl im Thüringer Wald!


Oberhof

Oberhof
Zu jeder Jahreszeit ist der nahegelegene Luftkurort Oberhof ein lohnendes Ziel für Erholungssuchende. Die Ruhe, saubere Luft und die Landschaft zogen bereits im 19. Jahrhundert erste Feriengäste nach Oberhof. Oberhof ist ein beliebtes Etappenziel für alle Rennsteigwanderer.

Rennsteiggarten Oberhof

Der Rennsteiggarten Oberhof ist als Botanischer Garten für Gebirgsflora mit rund 4.000 Pflanzenarten aus den Gebirgen nahezu aller Erdteile ein beliebtes Ausflugsziel und in den letzten Jahren weit über die Grenzen Thüringens und Deutschlands bekannt geworden.


Thüringer Wintersportausstellung

Starten Sie zu einer Entdeckungsreise in die Geschichte des Thüringer Wintersports. Lassen Sie sich faszinieren von einem bewegenden Jahrhundert Wintersporttradition von Weltruf. Im Oktober 2003 wird sie ihr 10-jähriges Gründungsjubiläum begehen.

Bob- und Rodelbahn

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Gästebobfahrt auf der Bob- und Rodelbahn im Oberhofer Kanzlersgrund. Bob, Skeleton, Rodeln - der BSR Rennsteig Oberhof e.V. ist der erfolgreichste Wintersportverein Deutschlands.


Exotarium Oberhof

Lassen Sie sich verzaubern von der geheimnisvollen Welt der Reptilien, Amphibien und Insekten. Auf einer Ausstellungsfläche von 600 m² befinden sich zahlreiche große bis kleine Terrarien, die nach modernsten zoologischen Gesichtspunkten erstellt wurden.


Schmalkalden

Schmalkalden
Schmalkalden erstreckt sich vom Südwesthang des Thüringer Waldes (ca. 20 km von unserem Haus entfernt) durch das Werratal bis in dieVorderrhön nach Helmers. Besuchen Sie die Fachwerkstadt mit ihren historischen Häusern und ihrem wunderschönen Marktplatz. Auch Museen und Schloss Wilhelmsburg laden zu einem Besuch in der Fachwerkstadt ein. Gern organisieren wir Ihnen eine historische Stadtführung.

Meiningen

Meiningen

Das Meininger Theater

Die Schauspieltruppe Herzog Georg II von Sachsen-Meiningen, auch als "Die Meininger" bekannt, reiste von 1879-1890 mit Musterinszenierungen durch ganz Europa. Niveauvolle Inszenierungen mit großem Unterhaltungswert in den Sparten Oper, Operette, Schauspiel, Musiktheater, Ballett und Puppenspiel bescheren dem traditionsreichen Haus eine traumhafte Auslastung.


Schloss Elisabethenburg

Ständige Ausstellungen: Theatergeschichte mit den berühmten historischen Bühnenbildern der "Meininger" Musikgeschichte; Kunstsammlung mit deutscher, holländischer und französischer Malerei des 15. - 20. Jahrhunderts; Mittelalterliche Schnitzplastik und Steinbildwerke fränkischer und thüringischer Herkunft, Kunsthandwerk verschiedener Epochen.

Goetz-Höhle

Bei Arbeiten in seinem Berggarten entdeckte der Meininger Kaufmann Reinhold Goetz 1915 eine Spalte. Heute zählt die nach ihrem Entdecker benannte Höhle als größte für den Besucherverkehr zugelassene Kluft- und Spalthöhle in Europa. Am Westhang von Meiningen gelegen, eröffnet sich dem Besucher ein einmaliger Panoramablick über die Stadt.


Sandstein- und Märchenhöhle

Durch den unterirdischen Abbau eines weißen, feinkörnigen Sandes entstand die heutige Sandstein- und Märchenhöhle, ein unterirdisches Labyrinth von ca. 65.000 Quadratmeter Fläche mit 2.500 Säulen (größte Höhle dieser Art in Europa).


Schloss Landsberg

Geht man von Meiningen aus durch das liebliche Tal der Werra flussabwärts, so gelangt man durch Gärten und Wiesen hin zu jenem schön bewaldeten Bergkegel, auf dessen Höhen einst die Ruinen einer mittelalterlichen Burg – Landeswehre genannt – den Betrachter verzauberten. 1836-1840 auf Resten einer alten Burganlage von Herzog Bernhard II. von Sachsen-Meiningen erbaute neogotische Sommerresidenz.

Erfurt

Erfurt
Erfurt "... liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen!" So urteilte der große Reformator Martin Luther im 16. Jahrhundert. Erstmals erwähnt wurde Erfurt jedoch schon 742 in einem Brief an Papst Zacharias. Der Missionsbischof Bonifatius erkannte die prädestinierte Lage des Ortes "Erphesfurt" in der fruchtbaren Gera-Aue und empfahl ihn der römischen Kirche als Sitz eines Bistums. Erfurt wurde zum geistlichen Zentrum Thüringens.

Die bevorzugte Verkehrslage am Kreuzungspunkt alter deutscher und europäischer Handelsstraßen, ein früher und weitreichender Markt- und Handelsverkehr und das Vorhandensein einer Königspfalz begünstigten die frühe Stadtwerdung Erfurts.

Auf über 1260 Jahre bewegte Geschichte blickt Erfurt heute zurück. Viele Unverwechselbarkeiten kennzeichnen die größte thüringische Stadt mit ihrem Wahrzeichen Dom und Severikirche sowie einem fast vollständig erhaltenen mittelalterliche Stadtkern.

Zudem genießt Erfurt eine Reihe infrastruktureller Vorzüge:

Flughafen, ICE-Anbindung, Autobahnkreuz - viele Wege führen zum "Rendezvous in der Mitte Deutschlands".

Erfurt - eine der ältesten Städte Deutschlands.
Erfurt - eine der vielversprechendsten Städte Deutschlands.
Eine Stadt mit Vergangenheit und Zukunft.
Eine Stadt, in der die Gegenwart in einer einzigartigen Kulisse pulsiert.
Eine Stadt mit traditionsbewussten und aufgeschlossenen Menschen.
Eine selbstbewusste und charmante Stadt mitten im Herzen Deutschlands und Europas!

Weimar

Weimar
Lernen Sie Weimar zu Fuß kennen, Sie erleben Klassik und Moderne und erfahren Wissens- und Liebenswertes über Weimars Persönlichkeiten - Goethe, Schiller, Bach, Liszt, Gropius und vielen mehr.

Mehr als 20 Häuser sind Zeugnis für Weimars exponierte Stellung in der Kulturgeschichte - allen voran das Goethe-Haus gefolgt vom Bauhaus-Museum.
Gleich zweimal ist Weimar auf der UNESCO-Welterbe-Liste vertreten: 16 Gebäude und Ensembles gehören zum Eintrag "Klassisches Weimar", das "Bauhaus" umfasst in Weimar drei Ensemble.
Der Charme Weimars wird bestimmt von seinen zahlreichen Parks und Gärten. Hinzu kommen die reizvollen Schlösser in Belvedere, Tiefurt und Ettersburg.

Erleben Sie unvergessliche Urlaubstage im Thüringer Wald!